Die wohl zentralste Aufgabe des Elternseins ist die Erziehung des eigenen Kindes. Es geht darum, dem Kind das vorzuleben oder beizubringen, sodass es befähigt wird, in der Welt klarzukommen und sich ein eigenes Leben aufzubauen.

Wissenschaftlich gesehen, wird die Erziehung, genauer die Kindeserziehung als all diejenigen pädagogischen Maßnahmen gesehen, die genutzt werden, um das Verhalten und die Handlungen des Kindes in eine gewünschte Bahn zu lenken.

Dabei ist es häufig so, dass es Momente gibt, bei denen Eltern mit ihrer Erziehung des Kindes an ihre Grenzen stoßen. Gerade jüngere Elternteile fühlen sich ab und an in bestimmten Situationen überfordert. Das ist jedoch normal und zeigt, dass Kindererziehung eben nicht so einfach ist. Die meisten Eltern schätzen sich schon glücklich, wenn ein Tag ohne Streitereien und friedlich vorüber gegangen ist.

Regeln, die es zu beachten gilt

Es gibt ganz bestimmte Grundsätze, Tipps oder Regeln in Sachen Erziehung, die den Alltag erleichtern können und zu einem harmonischen Familienleben beitragen. Zudem gibt eine gewisse Regelhafigkeit den Kindern (und den Eltern)

  • Situationen erklären und Interesse zeigen
  • Liebe schenken, Zuneigung und Körperkontakt
  • Grenzen klar und kommunikativ ziehen
  • Zeit einplanen für Sport, Spiel, Lernen, genauso für Entspannung
  • klare Rollenverteilung
  • Vertrauen auf beiden Seiten (Kinder und Eltern)

Besonderheiten

Heutzutage sind zweisprachige Erziehungen nicht selten und sollten unbedingt gefördert werden. Dabei ist wichtig, den Kindern die Bedeutung der zweiten Sprache verständlich zu machen. Dies kann entweder so aussehen, dass die Sprache innerhalb der Familie oder vom nahem Umfeld gesprochen wird oder mindestens eben von einem Elternteil beherrscht wird.
Die Erziehung verläuft nie gradlinig und sieht bei Zweijährigen sicherlich auch anders aus als bei Fünfjährigen. Kleinen Kindern fehlt das Verständnis, eine Sinnhaftigkeit in Regeln zu erkennen, besonders konsequent zu handeln. Bei Fünfjährigen kann man gewisse Regeln erklären und auch die Folgen derer, sodass die Kinder verstehen, warum das Elternteil so handelt.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie Spielzeug und Produkte für Kinder. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here